header_bg1 header_bg3 header_bg4 jochen_frisch-01 jochen_frisch-03 jochen_frisch-06 jochen_frisch_05 jochen_frisch_malt-200 jochen_frisch_malt

Mitgliedschaft: BBK Rheinland-Pfalz, APK (Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler), Pfälzische Sezession.
Regelmäßige Ausstellungsbeteiligungen an den turnusmäßigen Ausstellungen der Pfälzischen Sezession und der APK sowie seit 1992 an der jährlichen Aktion "offene Ateliers" des Kultusministeriums und des BBK Rheinland - Pfalz.

E = Einzelausstellung, B = Ausstellungsbeteiligung, G = Gruppenausstellung

2021
„Zwischenzeit“, Ausstellung der APK
Kunsthaus, Frankenthal B

2020
„75 Jahre Pfälzische Sezession“
Kulturhof Flachsgasse, Speyer B

2019
„AsPeKte“ – Ausstellung der APK
Kunstverein und Städtische Galerie, Speyer B

2018
Pfälzische Sezession in der Kunsthalle Herrenhof
Herrenhof, Neustadt-Mußbach B
„Zerreißprobe - die Zerstörung im Schaffensprozess“ Ausstellung der APK,
Kunsthaus, Frankenthal B

2017
„Landschaft“, Ausstellung im Kunstverein Speyer

Kulturhof Flachsgasse, Speyer G

2016
Offenes Atelier

Alter Postweg 1
67346 Speyer E

2015
Offenes Atelier
Alter Postweg 1
67346 Speyer E

2014
Offenes Atelier

Alter Postweg 1
67346 Speyer E

2013
Ölmalerei und Aquarelle

Bad Neuenahr- Ahrweiler
Kurhaus E

2012
Offenes Atelier

Alter Postweg 1
67346 Speyer E

2010
Ausstellung im Kunstverein Zehnthaus

Zehnthaus, Jockgrim E

2007
„Zeichnungen und Installationen“, Ausstellung im Kunstverein Herrenhof
Herrenhof, Neustadt - Mußbach E

Ausstellung im Kunst- und Kulturverein
Zehnthaus in Römerberg E

2005
Ausstellung zum „Albert- Haueisen- Preis“ des Landkreises Germersheim

1. Preis,
Zehnthaus
Jockgrim B

2004
„Landschaften“ Ausstellung mit Ölmalerei
im Alten Rathaus
Schifferstadt E

2003
Kunstpreis der Welde- Bierbrauerei
Eröffnungsausstellung in Schwetzingen
Regionalpreis B

2002
„80 Jahre ApK“
Ausstellung in der Pfalzgalerie
Kaiserslautern B

2001
„Rheinberger“, Ausstellung mit Installationen von Jochen Frisch und Malerei von Ulrike Donié
in der Schuhfabrik Rheinberger
Kunstverein
Pirmasens E

2000
Jochen Frisch – Installation – Lichtobjekte- Zeichnungen
Kunstverein
Speyer E

1999
„Chaim- Soutine- Plein- Air“
Vilnius
Litauen G

1998
„B wie Blau“
Ulla Kost, Christiane Schauder, Jochen Frisch, Nicolaus Werner
Frankfurter Hof
Mainz G

1997
Ausstellung zum Daniel- Henry- Kahnweiler- Preis für Skulptur und Malerei
Förderpreis
Rockenhausen B

1997
„Ahrens, Frisch, Überall, Zurnieden – Zeichnungen, Radierungen, Bildhauerei“
im Zehnthaus
Jockgrim G

1996
„MultiMediaTurm“, Künstlerbund Speyer
Wasserturm Speyer G

1995
„Zeichnung in Rheinland – Pfalz 1990- 1995“
Herrenhof
Neustadt – Mußbach B

1994
Kunstpreis der Volksbank Speyer
1. Preis
Speyer B

1993
„70 Jahre Arbeitsgemeinschaft Pfälzer Künstler (ApK)“
Förderpreis
Pfalzgalerie
Kaiserslautern B

1992
„Kunst und Künstler aus Rheinland- Pfalz 1992“
Verleihung des Lincoln- Stipendium des Landes Rhl.- Pfalz
Alzey B
Jochen Frisch und Oliver Schollenberger, Zeichnungen und Malerei
Haus des Kunstvereins, Speyer E

1991
Studioausstellung „Jochen Frisch – Zeichnungen und Objekte“
Pfalzgalerie
Kaiserslautern E

1990
„Zeichnungen“ Ausstellung
Stadtsparkasse
Schifferstadt E

1989
Kunstpreis '89 der Sport- Toto GmbH Rheinland- Pfalz
1. Preis
Koblenz B

1988
Anker 88 Malerei – Graphik – Plastik
Schloß Fußgönheim B

1987
Emy- Roeder- Preis des Landes Rheinland- Pfalz
1. Preis
Kunstverein
Ludwigshafen B

1986
Kunstpreis der Saar Ferngas- AG
3. Preis
Saarbrücken G